Wozu feiern wir Liturgie?

Brennender Dornbusch, St. Bonifatius, Dortmund. (c) E. Ballhorn

In einem Beitrag des theologischen Feuilletons "Feinschwarz" reflektiert Prof. Dr. Egbert Ballhorn, Vorstandsvorsitzender des Katholischen Bibelwerks e.V. über seine Erfahrungen in der Corona-Krise, in der es keine Gemeindegottesdienste gab. Dabei fragt er u.a. wie der Erfahrungsschatz von Menschen, die Lectio Divina praktizieren und geübt in der Kommunikation im Glauben sind, Eingang in liturgische Feiern erhalten kann.