Austausch zur Bibelarbeit in Pakistan und in Deutschland

Dr. Katrin Brockmöller, Direktorin des Katholischen Bibelwerks e.V., Frater Emmanuel Asi, Direktor der katholischen Bibelkommission Pakistan, und Wolfgang Baur, stellv. Direktor. (c) Kath. Bibelwerk e.V.

Frater Emmanuel Asi, der Direktor der katholischen Bibelkommission in Pakistan, traf sich am 5. August 2019 mit der Geschäftsleitung des Katholischen Bibelwerks e.V. in Stuttgart zum Austausch über weitere Kooperationsmöglichkeiten. Beim Blick über die Publikationen des Bibelwerks weckten vor allem die Materialien zur Lectio Divina sowie Poster zum Jerusalemer Tempel, zur Geografie des Heiligen Landes und zu Tieren in der Bibel das Interesse unserer Partner in Pakistan. Spannend war dabei die Rückmeldung aus Pakistan, dass gerade die Aufbereitung biblischer Materialien in einzelne methodische Schritte als "typisch deutsch" empfunden wurde - aber auch als extrem hilfreich für das gemeinsame Bibellesen. 

Aus deutscher Perspektive war interessant zu hören, dass auch in Pakistan derzeit Projekte starten, in denen einzelne biblische Bücher oder auch die gesamte Bibel in einer Diözese öffentlich gelesen werden.